Vitalgrana, Wie kommt sie zur Welt?

Vitalgrana ist ein Projekt, das im Jahr 2008 ins Leben gerufen wurde. Damals entschied eine Gruppe aus 400 Landwirten-Inhabern von 1300 Ha (13000000 m2) der als “Els Carrissals” oder “Los Carrizales” bekannten und in den Naturparken Parques Naturales del Hondo von Elche / Crevillente und Las Salinas de Santa Pola (Alicante) liegenden Landgüter eine Vor- reiter-Initiative in Gang zu setzen, und zwar einen landwirtschaftlichen Naturpark Parc Natural Agrari els Carrissals (PANAC) zu schaffen. Dieses Projekt basiert auf umweltschonender Philosophie und unterstützt traditionelle Landwirtschaft, die seit Jahrhunderten auf diesen Landgüter betrieben wurde. All dies läuft unter dem Schutz des Europäischen Agrarmodells.

Fauna Autóctona Parque Natural el Hondo

Einheimische Faune des Naturparks «El fondó» / Naturpark «El Fondó»

Parque Natural del Hondo de Elche / Crevillente

Das Vitalgrana-Projekt wurde im Oktober 2011 vom Multidisziplinar Team in Gang gesetzt, woran Chemiker, Biochemiker, Apotheker, Biologen, Ärzte, Diplomlandwirte und Industrieingenieure, auch verschiedene Abteilungen der Hochschule Universidad Miguel Hernández de Elche (Alicante) teilgenommen haben. Auch die Valencianische Regierung Generalitat Valenciana hat ihre Unterstützung geleistet, indem sie einen Teil ihres Budgets für die Vitalgrana Forschung bestimmt hat.

Unser Ziel ist die Aufwertung des traditionellen Granatapfelanbaus “LA GRANADA MOLLAR DE ELCHE”, der schon immer der Hauptanbau der Region war. Darauf beruht auch unser Projekt. Man muss betonen, dass die Landgüter Campo de Elche, Crevillente, Albatera, Vega Baja, etc. ungefähr 90% der Granatapfelproduktion von ganz Europa liefern (Produktionsumfang von ca. 55 000 jährlich). Dies trägt dazu bei, dass Vitalgrana über die besten Rohstoffe verfügt, die täglich an ihre Fabriken geliefert werden, nachdem ihre Granatäpfel per Hand geerntet wurden. Heute läuft die Abwicklung dieses Projektes bei der EU als Antrag auf Herkunftsbezeichnung (D.O.) “Granada Mollar de Elche”.

Wer sind wir?

Heute zählt Vitalgrana mit einem hochqualifizierten Team, dessen Teilnehmer die Erfahrung in Verarbeitung landwirtschaftlicher Produkte mit der Dynamik junger Fachleute verbinden.

Die Innovation ist einer der Anstöße zur Entwicklung unseres Unternehmens. Aus diesem Grund enthält unser Katalog eine Vielfalt gesunder Produkte: eine Produktlinie von Säften, Nektaren und Konfitüren; Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetik.

Vista Aerea Instalaciones Vitalgrana

Unsere Anlagen. Luftaufnahme. Google Maps™

Interior de las instalaciones de Vitalgrana

Vitalgrana führt einen kompletten Industrieprozess durch

  • Die Vitalgrana-Anlagen verfügen über eine bebaute Fläche von 5 000 m2 und eine weitere offene Fläche von 1 000 m2.
  • Frische Granatäpfel werden während der Erntesaison täglich gesammelt und zur Verarbeitung in die Fabrik befördert.
  • Die Kühlkammern der Anlagen verfügen über die Lagerkapazität von 1 000 000 kg Früchte, die auf ihre Verarbeitung warten.
  • Der Verarbeitungsumfang frischer Früchte ist 100 000 kg/Tag.
  • Der Jahresumfang der Verarbeitung frischer Früchte ist ungefähr 10 000 000 kg.
  • Die Produktion der Saft- und Nektar-Linie erreicht ungefähr 15 000 l./Tag.
  • Die Produktion der Linie des Öls aus Granatapfelkernen Vitalgrana Omega 5 beträgt ca. 300 kg/Tag. Dies entspricht der Produktion von 400 000 Kapseln von 750 mg/Tag.
  • Die eigene Produktionsleistung der Vitalgrana Granatäpfeln samt ihren 400 landwirtschaftlichen Gesellschaftlern erreicht ca. 6 000 000 kg. Das landwirtschaftliche Vitalgrana Gebiet liefert 55 000 Tonnen Granatäpfel. Dies sichert eine unbegrenzte Versorgung mit frischen Granatäpfeln höchster Qualität.
Llenadora Zumo
Mercado Internacional

Heute kann man die Nahrungsmittellinie Vitalgrana sowohl in Supermärkten, als auch in Fachgeschäften Spaniens finden. Die Nahrungsergänzungsmittel und die Kosmetik Vitalgrana sind in Apotheken, Naturheilmittelgeschäften und Heilkräuterläden vorhanden.

In Bezug auf internationale Märkte kennt man Vitalgrana sehr gut in solchen Ländern wie Frankreich, Italien, Großbritannien, Holland, Deutschland, Serbien, Polen, USA und China. Die nächsten Zielländer für ihre Ausbreitung sind arabische Länder, Karibikzone und Brasilien.

Mission und Vision

Die MISSION von Vitalgrana ist Menschen bei der Verbesserung ihrer Gesundheit und des Wohlbefindens zu helfen, damit die höchste Lebensqualität garantiert wird. Zur Erreichung dieser Ziele stellen wir den Verbrauchern all die gesunden Eigenschaften des Granatapfels zur Verfügung.

Aus diesem Grund ist das Hauptziel von Vitalgrana, dass jeder verfüg- bare Nahrungsergänzungsmittel den Höchstgehalt an gesunden Zutaten erhalten kann: Antioxidationsmittel, Mineralstoffe und Vitamine, die der Granatapfel in seinem natürlichen Zustand liefert.

Wir VISION ein weltweites Vorbild auf dem Bereich der Produkte aus Granatäpfeln zu sein. Das wollen wir auch im Sektor funktioneller Lebensmittel, nutritiv pharmakologischer Produkte und Pflanzenextrakte erreichen und für unsere Kunden als Garantie der Gesundheit und des Wohlbefindens gelten, weil klinische und wissenschaftliche Studien die Basis zur Wirkungsgarantie von Vitalgrana-Produkten darstellen.

Visión Vitalgrana Zumo Granada Mollar de Elche Vitalgrana
Misión Vitalgrana Zumo Granada Mollar de Elche Vitalgrana

Vitalgrana stützt hauptsächlich auf:

  • Konstante Innovation aufgrund der Schaffung neuer 100% natürlicher Produkte, die zur Verbesserung menschlicher Gesundheit und ihres Wohlbefindens beitragen.
  • Wissenschaftliche und klinische Forschung als Garantie der Wirkung unserer Produkte.
  • Konstante Qualitätsverbesserung zum Erzielen immer besserer Produkte.
  • Ethische Verantwortung der Umwelt und den Verbrauchern gegenüber.
  • Kundenbetreuung, wobei man immer auf Kundenbedürfnisse achtet.

Pin It on Pinterest